Vortrag & Diskussion: Kohlendioxid als Rohstoffquelle der Zukunft? Synthetische Biologie ermöglicht neue Perspektiven zur Bewältigung der Klimakrise

Veranstaltung

Titel:
Vortrag & Diskussion: Kohlendioxid als Rohstoffquelle der Zukunft? Synthetische Biologie ermöglicht neue Perspektiven zur Bewältigung der Klimakrise
Wann:
Mi, 17. April 2024, 17:00 Uhr
Wo:
Leopoldina - Halle (Saale), Sachsen-Anhalt
Kategorie:
Vortrag
Vortrag & Diskussion: Kohlendioxid als Rohstoffquelle der Zukunft? Synthetische Biologie ermöglicht neue Perspektiven zur Bewältigung der Klimakrise

Beschreibung

Urkundenübergabe und Leopoldina-Vorlesung von Prof. Dr. Tobias J. Erb ML

Ort: Leopoldina-Vortragssaal, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)


 

Anmeldung

Kontakt

Sebastian Wetterich
Abteilung Wissenschaft – Politik – Gesellschaft
E-Mail:

Downloads

17:00 Uhr
Urkundenübergabe an die neuen ML der Klasse II

18:30 Uhr
Leopoldina-Vorlesung
Um die Klimakrise zu bewältigen, muss der Mensch dringend CO2-Emissionen reduzieren. Gleichzeitig müssen neue Wege gefunden werden, der Atmosphäre aktiv CO2 zu entziehen. Das so gewonnene CO2 nachhaltig zu nutzen, wäre Wertstofferhalt nach dem Vorbild der Natur. Pflanzen binden mit der Photosynthese pro Jahr Milliarden Tonnen CO2. Trotzdem wird die natürliche Photosynthese nicht ausreichen, um den menschengemachten Klimawandel aufzuhalten. 

Der Vortrag von Prof. Dr. Tobias J. Erb ML zeigt die Limitierung der biologischen Photosynthese auf und skizziert, wie wir mithilfe synthetischer Biologie eine leistungsfähigere Alternative erschaffen können. Verschiedene Ansätze und Technologiezukünfte von maßgeschneiderten Biokatalysatoren zu modifizierten Algen und Pflanzen bis hin zu künstlichen Chloroplasten werden vorgestellt und deren Chancen und Risiken diskutiert. Der Vortrag wirft auch einen größeren Blick auf das Feld der synthetischen Biologie, durch die der Mensch aktiver Teil der Evolution wird und neue Lösungen initiieren und realisieren kann, die die natürliche Evolution nicht hervorgebracht hat. 

ML = Mitglied der Leopoldina


Lokalität

Standort:
Leopoldina
Straße:
Jägerberg 1
Postleitzahl:
06108
Ortsname:
Halle (Saale)
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Land:
Germany
Lokalitäts-Feld 1:
Telefon: +49 345 47239-600
Lokalitäts-Feld 2:
Telefax: +49 345 47239-919
Lokalitäts-Feld 3:
Leopoldina

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Zusätzlich informieren Sie sich gern jederzeit über Termine und Veranstaltungen direkt auf unserer Website.
Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung
© 2024 INGPOST - Das Hallesche Ingenieurmagazin. Alle Rechte vorbehalten.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.