E-MailDrucken

Veranstaltung

Titel:
Gipfel für Forschung und Innovation 2024: Innovationen in Europa – Katalysatoren, Kompetenzen und Kooperationen am Beispiel von KI
Datum:
Mo, 22. April 2024
Wo:
Hannover, Niedersachsen
Kategorie:
Tagungen, Foren, Kolloquien und Workshops
Gipfel für Forschung und Innovation 2024: Innovationen in Europa – Katalysatoren, Kompetenzen und Kooperationen am Beispiel von KI

Beschreibung

Eine gemeinsame Veranstaltung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft, der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) und der Leopoldina

Wie gelingt es Deutschland und Europa, durch Forschung und Innovation Wohlstand zu sichern, Wertschöpfung zu schaffen und gesellschaftlichen Fortschritt zu ermöglichen? Was sind die dafür notwendigen Kompetenzen, Katalysatoren, also kritische Entscheidungspunkte, und Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft? Wie kann Politik innovationsfreundlich regulieren und fördern? Am Beispiel von KI zeigt sich exemplarisch, wie wichtig Antworten auf diese Fragen sind, denn Europa hat hier den Anschluss an die führenden Nationen schon weitgehend verloren. Wo also steht Europa im internationalen KI-Wettbewerb? Welche Auswirkungen werden KI-Anwendungen auf Forschung, Produktion und Arbeitsmarkt haben oder wie vermitteln wir die notwendigen Kompetenzen und schaffen branchenübergreifende Kooperationen für die KI-basierte Wirtschaft? Über diese und weitere Fragen diskutieren beim Gipfel für Forschung und Innovation 2024 hochrangige Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

Der Gipfel für Forschung und Innovation findet in Kooperation mit der Hannover Messe statt. Seit dem Jahr 2015 versammeln sich jährlich hochrangige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik auf dem Forschungsgipfel, um gemeinsam Antworten auf aktuelle Fragen und Herausforderungen der Forschungs- und Innovationspolitik zu finden. Der Forschungsgipfel wird 2024 aufgrund des erweiterten Themenspektrums in Gipfel für Forschung und Innovation umbenannt und weiterhin vom Stifterverband, der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) und der VolkswagenStiftung organisiert. Er fördert als interdisziplinäres Forum Dialog und Vernetzung und hat sich als Plattform für einen hochrangigen Austausch zu Innovations- und Forschungspolitik in Berlin etabliert. Sein Ziel ist es, Deutschland als Ort innovationsbasierter Wertschöpfung und wissenschaftlicher Durchbrüche zu stärken.


Die Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung möglich. Der Link zum Programm folgt.


Stifterverband
Peggy Groß
Pressesprecherin
Telefon: 030 322982-530
presse@stifterverband.de
www.stifterverband.org

 

Veranstaltungsort

Standort:
Messegelände
Postleitzahl:
30521
Stadt:
Hannover
Kanton:
Niedersachsen
Land:
Germany
Exportiere ICS