Die Fachtagung „Energieeffizienz gestern, heute und morgen“ im Wasserkraftwerk Mittweida fand mit großer Resonanz am 27.03. 2015 statt. Zu den hochinteressanten und sachkompetenten Vorträgen zum Thema „Energiewende“ gab es eine rege Diskussion. Die Gespräche wurden in der Mittagspause fortgesetzt.

CIMG5407web.JPGIMG_0337-12web.JPGIMG_0342-1web.jpgIMG_0366-1web.jpgIMG_7467web.JPGIMG_7491web.JPG

Last but not least nahmen alle am späten Nachmittag an der Führung durch das Wasserkraftwerk Mittweida teil. Das Objekt kann von Interessierten auch nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.

Dem Organisationsteam und allen Referenten sei im Namen des Vorstandes VDI Hallescher Bezirksverein für die gelungene Veranstaltung nochmals ganz herzlich gedankt!

Auszüge aus dem Programm

Block 1: Energiewende aus der Sicht eines Energieversorgers

Vortrag 1: Energiewende - Chancen und Herausforderungen
Frau Karolin Schaum, Referentin strategisches Asset Management, Netzsteuerung Mitnetz-Strom

Block 2: Der VDI gestaltet Maßnahmen zur Energieeffizienz maßgeblich mit

Vortrag 2: Der VDI in Mitteldeutschland / Die Aufgaben zur Energiewende aus der Sicht des VDI
Dipl.-Ing. André Weiß, Vorsitzender des VDI Bezirksverein Leipzig e.V., Leiter Arbeitskreis Energietechnik

Vortrag 3: Erfahrungen und Ergebnisse des VDI Arbeitskreises Verfahrenstechnik Mitteldeutschland mit dem Erfurter Workshop Energieeffizienz
Dr.-Ing. Ronald Oertel, V-E-S-Ingenieurberatung Dr. Oertel, AK VT

Vortrag 4: Thüringer Erfahrungen und Ergebnisse zur Energieeffizienz
Dr. Frank Dinger, Geschäftsführer MAT Mess- und Analysentechnik und Energieberater  der Thüringer Energie und Greentechagentur

Vortrag 5: Keine Energiewende ohne Mobilitätswende
Dipl.-Ing. Christian Grötsch, ECOntact UG

Block 3: Exzellente Ausbildung sichert die Zukunft der Energietechnik

Vortrag 6: Die Hochschule Mittweida sichert eine exzellente Ausbildung in den Themenfeldern Energietechnik, Regenerative Energien, Energiewirtschaft, Energie- und Umweltmanagement und Projektierung gebäudetechnischer Anlagen.  
Prof. Dr.-Ing. Ralf Hartig, Leiter des Institutes für Energiemanagement an der Hochschule Mittweida
Dr. Ursula Zenker, Vorsitzende Bildungsakademie Mittweida e.V., Mitglied des Vorstandes des VDI Westsächsischen BV Chemnitz, Leiterin der VDI Bezirksgruppe Mittweida

Block 4: Führung durch das Wasserkraftwerk Mittweida

Besichtigung der historischen Warte, der historischen und modernen Wasserkraftanlage sowie der Labore der Hochschule Mittweida

Bezirksgruppe BLK im Halleschen BV
Dipl.-Ing. Dieter Gödicke

 

Ingpost, Ausgabe 2/2015 - April 2015


AdmirorGallery 5.0.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.