Bereits 1988 wurde unter damals schwierigen Umständen im geteilten Deutschland die Städtepartnerschaft zwischen Naumburg und Aachen beschlossen. Heute nun wird mit viel Freude jährlich diese Partnerschaft begangen. Auch der VDI, insbesondere die Bezirksgruppe in Naumburg, bringt sich mit Kontakten zum VDI Aachener Bezirksverein sehr engagiert  ein. So war in diesem Herbst erneut eine Exkursionsgruppe unter Leitung von Prof. Corves aus Aachen zu uns an die Saale gereist.

b_151_120_0_00_images_stories_2013_4-2013_2013AANBG190.jpgb_226_120_0_00_images_stories_2013_4-2013_2013AANBG214.jpgIn Erfurt wurden unsere Gäste am Donnerstag zunächst willkommen geheißen. Nach der Besichtigung des Erfurter Domes wurde bis zur historischen Krämerbrücke eine Stadtführung durchgeführt. Danach ging es in Richtung Naumburg. In Hassenhausen wurde ein Stopp eingelegt, um Näheres zu der berühmten Schlacht gegen Napoleon 1806 bei Jena  und Auerstedt zu erfahren. Der regionale Förderverein  betreut dort ein Museum und einige Stehlen für die Gefallenen der Schlacht.

Abends wurde in gemütlichem Ambiente und in persönlicher Atmosphäre im Hotel Stadt Aachen die Begegnung des Aachener BV mit der Naumburger  Bezirksgruppe des VDI fortgesetzt. Am Freitag führte uns die Exkursion nach Zeitz zur Zuckerfabrik, dem Hermannschacht mit der alten Brikettfabrik und zu einem Braunkohletagebau der MIBRAG. Abends fand dann mit Vertretern der Stadt Naumburg und mit weiteren angereisten Aachener Bürgern der Begrüßungsabend statt.

b_129_120_0_00_images_stories_2013_4-2013_2013AANBG256.jpgb_219_120_0_00_images_stories_2013_4-2013_2013AANBG271.jpgDer Samstag begann mit einer Bootsfahrt auf der Saale und am frühen Nachmittag erfolgte die Einweihung des Aachener Platzes in Naumburg.

Am Abend fand dann der offizielle Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Städte-partnerschaft statt, an dem unser Vorsitzender Prof. Hahn ebenfalls teilnahm. Außerdem war neben weiteren Ehrengästen auch der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, gekommen. In der herrlichen Atmosphäre des Naumburger Domgartens  klang dieser festliche und schöne Tag aus.

b_178_120_0_00_images_stories_2013_4-2013_2013AANBG310.jpgb_136_120_0_00_images_stories_2013_4-2013_2013AANBG319.jpgDer Sonntag, an dem die Gäste aus Aachen wieder abreisten, begann mit einem Gottesdienst im Naumburger Dom. Die VDI-Freunde besuchten noch die Rudelsburg bei Bad Kösen, wo auch die historischen Denkmäler besichtigt wurden. Prof. Corves vom Aachener BV dankte den Gastgebern und lud die Naumburger VDI-Bezirksgruppe  für 2014 wieder nach Aachen ein.

 

Gerhard Brüsehaber
Bezirksgruppe Burgenlandkreis