b_150_150_0_00_images_stories_2013_2-2013_c0401fd9daweb.jpgDas Förderprogramm für Studierende ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fächer des VDI wurde mit einer großen Kick-Off-Veranstaltung während der Hannover Messe gestartet. Zehn Teilnehmer können sich in den kommenden zwei Jahren auf spannende Unternehmenskontakte und jede Menge exklusiver Vorteile freuen. Erfahrungen aus erster Hand, hervorragende Kontakte und Einblicke in die reale Arbeitswelt – das bietet das Förderprogramm VDI ELEVATE.

Wer schon während des Studiums ein erfolgreiches Netz aufbauen und durch Praktika und Abschlussarbeiten wichtige Kontakte zu Unternehmen knüpfen möchte, sollte sich jetzt unter www.vdi.de/elevate für die nächste Runde bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2013. Das Programm startet dann mit der Kick-off-Veranstaltung im November.

Wer die 20 Partnerunternehmen während der Bewerbertage von seinem Talent, Ehrgeiz und Können überzeugen kann, darf sich auf jede Menge Vorteile freuen: „Unsere Programmteilnehmer können sieben Trainings aus dem Themenfeld der Soft- und Managementskills belegen, Praktika und Abschlussarbeiten absolvieren und erhalten einen Gutschein des VDI Wissensforums im Wert von 1.500 Euro“, erklärt Projektleiterin Stefanie Heinrichs. „Außerdem profitieren sie in den kommenden zwei Jahren von einer VDI-Mitgliedschaft und weiteren Angeboten aus der VDI-Gruppe.“

Wie hilfreich das Angebot von VDI ELEVATE ist, zeigen die Ergebnisse einer im Frühjahr 2012 durchgeführten Befragung unter aktiven und ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 97 Prozent gaben an, dass sie VDI ELEVATE anderen Studierenden empfehlen. Als besonders wertvoll wird das wachsende Netzwerk aus Partnerunternehmen, Teilnehmerinnen und Teilnehmern und dem VDI bewertet.

Ins Leben gerufen wurde das Förderprogramm 2005 von den Studenten und Jungingenieuren im VDI. Es ist eine Teilaktivität der Initiative SACHEN MACHEN, die von rund 100 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt wird. Ziel ist die Stärkung des Technikstandorts Deutschland.