Zur Jahresmitgliederversammlung 2013 war termingerecht geladen worden; zur Tagesordnung gab es keine Anträge. In einer Gedenkminute wurde des im zurückliegenden Jahr verstorbenen VDI-Mitgliedes, Herrn Dipl.-Ing. Günter Korsch, gedacht, der im Alter von 69 Jahren verstorben war.

Reinhard Schröter, IHK Halle-DessauZu Beginn überbrachte Herr Reinhard Schröter die Grußworte der IHK Halle-Dessau. Er hob die enge Verbindung der IHK Halle-Dessau zum VDI Hallescher BV hervor.

Weitere Themen waren:
 

Als weitere Gäste wurden Herr Stefan Gelb, Leiter der VDI-Landesgeschäftsstelle VDI-Landesverband Sachsen-Anhalt und Herr Dipl.-Ing. Michael Kobitsch-Meyer, Schriftführer Magdeburger BV, begrüßt.

Mit großem Interesse wurde der Gastvortrag von Herrn Dipl.-Ing Dierk Näther, Geschäftsführer Flughafen Leipzig/Halle GmbH erwartet. Er sprach zum Thema:
 
Aktuelle Entwicklungen am Leipzig-Halle Airport

Dipl.-Ing Dierk Näther, Geschäftsführer Flughafen Leipzig/Halle GmbHHerr Näther erklärte zu Beginn, der Einladung gern gefolgt zu sein, da er den VDI Hallescher BV und seine Mitglieder als wichtigen Partner für die Standortentwicklung sieht.

Danach stellte er sich kurz vor:
 

Anschließend hielt er einen umfassenden Vortrag, der mit freundlicher Erlaubnis als pdf-Datei herunter geladen werden kann. Am Ende gab es anhaltenden Beifall und Herr Näther beantwortete noch einige Fragen der Zuhörer ausführlich.
 
Prof. Hahn Dr. Bernd Schmidt b_253_168_0_00_images_stories_2013_2-2013_IMG_0031web.JPG
 
Im Bericht des Vorstandes erläuterte Prof. Hahn zu Anfang die Situation bei der Suche nach einem neuen Vorsitzenden und erklärte, dass er dieses Ehrenamt auf Grund der Satzungsregelung ein weiteres Jahr übernehmen wird. Dafür gab es spontanen Beifall.

Der Vereinsvorsitzende ging dann besonders auf die verschiedenen Höhepunkte des zurückliegenden Jahres ein, verwies u. a. auf die enger werdende Zusammenarbeit mit dem Leipziger BV (Fusionsbestrebungen).

Die Mitgliederentwicklung hat sich konstant bei ca. 700 eingepegelt, davon nehmen ca. 10 % erfreulicherweise an der JMV teil. In 207 Veranstaltungen der Arbeitskreise/BG´s im Jahr 2012 konnten 3.675 Teilnehmer begrüßt werden. Er dankte Frau Prof. Hartmann für ihre unermüdliche Arbeit in der technischen Bildung und lobte ausdrücklich den guten Start des Halleschen VDIni-Clubs!

An die Senioren gewandt hob er deren Erfahrung, Gelassenheit und „Zeit“ hervor, mahnte aber auch Anstrengungen bei der Nachwuchsgewinnung an.

Als Botschaft an alle sagte er: „Technik sinnlich erleben, Ingenieurberuf als Berufung verstehen“. Zuletzt dankte er den Mitgliedern für deren außerordentlich positive Aussagen im Rahmen der Mitgliederbefragung!

Gerhard Brüsehaber Gerhard Kämpfer Dieter Gödicke Michael Gärtner


Der Schatzmeister, Herr Brüsehaber, erläuterte anhand einer nach Aufforderung durch das Finanzamt neu aufgebauten Übersicht der Kostenstruktur die solide finanzielle Entwicklung des Halleschen BV im Jahr 2012.

Herr Dr. Kämpfer berichtete anschließend über das Ergebnis der Kassenprüfer und stellte fest, dass die finanziellen Mittel in 2012 satzungsgemäß verwendet wurden und dass keine Unstimmigkeiten bestehen. Der Mitgliederversammlung empfahl er, den Vorstand des Halleschen VDI-BV für die geleistete Arbeit zu entlasten.

Ronald Oertel
In der Diskussion zum Bericht meldete sich Herr Dr. Schaffer zu Wort und hinterfragte die Situation der neuen Bachelor- bzw. Master-Abschlüsse. Er bedauerte den Verlust des angesehenen „Diplom-Ingenieurs“ als Hochschulabschluss.

Herr Gödicke/BG Burgenlandkreis dankte ausdrücklich dem Vorsitzenden Prof. Hahn und dem Schatzmeister Herrn Brüsehaber für die gute Arbeit mit der Basis, was sich in einem guten Kontakt zur Geschäftsstelle in Halle zeigt.

Herr Prof. Popp erkundigte sich nach Zahlendetails (Einnahmen) der Berichte des Schatzmeisters und der Kassenprüfer.

Auf Antrag des Kassenprüfers Dr. Kämpfer wurde der Jahresabschluss 2012 einstimmig bestätigt und der Vorstand entlastet.

Die Diskussion zu allgemeinen Problemen nutzte Herr Brüsehaber, um auf die Möglichkeiten der Ingenieurhilfe hinzuweisen, bei deren Inanspruchnahme keine falsche Scheu walten sollte.

Herr Dr. Gärtner/AK Mess- und Automatisierungstechnik kündigte langfristig für den 5. September eine Veranstaltung von GALILEO in Halle an, was noch konkret in der IngPost bekannt gegeben wird.

Herr Dr. Oertel/AK VT Mitteldeutschland nannte das Problem der wissenschaftlichen Nachwuchsgewinnung, das auf dem hochschulpolitischen Dialog am 18. April an der Hochschule Merseburg zur Diskussion stand.

Prof. Dr.-Ing. Jenderka Übergabe des Förderpreises an Christian Oehse
Ein erfreulicher Teil ist immer der Tagesordnungspunkt Ehrungen und Berufungen. Dazu stellte Prof. Hahn anfangs das neue Kuratorium des Förderpreises des Halleschen BV vor. Anschließend wurden folgende Ehrungen und Berufungen vorgenommen:


Förderpreis des Halleschen VDI-Bezirksvereins 2012
Für 2012 Vergabe von 2 Förderpreisen
 
Hochschule Merseburg:
Herr M. Eng. Christian Oehse
Energy Storage with the Help of Cryogenic Liquids
Betreuer: Prof. Dr. T. Martin, Dr. J. Pretz

Hochschule Anhalt:
Herr M. Eng. Christian Kotschote, Herr M. Eng. Martin Bielenin
Untersuchungen zum Aluminium-Stahl-Schweißen mittels eines zweischrittigen Fügeverfahrens aus dem Einstanzen eines Fügehilfselementes und dem Widerstandspunktschweißen

b_175_131_0_00_images_stories_2013_2-2013_DSC02051_1web.jpg b_175_131_0_00_images_stories_2013_2-2013_DSC02053_1web.jpg b_175_131_0_00_images_stories_2013_2-2013_DSC02054_1web.jpg
b_175_131_0_00_images_stories_2013_2-2013_DSC02087web.JPG b_175_131_0_00_images_stories_2013_2-2013_DSC02073web.JPG  

Beide betreut von Prof. Dr.-Ing. H. Rudolph und Dipl.-Ing. A. Harms zu gleichen Teilen. Die Laudatio hielt Prof. Dr.-Ing. Jenderka

Ehrung 50jährige Mitgliedschaft Dr. Wolfgang Rieger
Es folgten die Ehrungen für

50-jährige Mitgliedschaft

40-jährige Mitgliedschaft

Herr Dr. Rieger dankte ausdrücklich für die Möglichkeit, dass eine langjährige KDT-Mitgliedschaft beim VDI angerechnet wird!

Danach moderierte Prof. Hahn die anstehenden Wahlen von Vorstandsmitgliedern. Es wurden als Schriftführerin Frau Dr. Evelyn Meerbote, als Vorstandmitglied für Unternehmenskontakte Herr Dipl.-Ing. Jürgen Schmidt und als Kassenprüfer Herr Dr.-Ing. Gerhard Kämpfer einstimmig wieder in Ihr Amt gewählt.
 
In seinem persönlich gehaltenen Schlusswort bedankte sich der Vorsitzende des Halleschen BV, Herr Prof. Thomas Hahn, und bat mit den Worten „Machen Sie mit!“ um das weitere Engagement der Mitglieder. Die Gespräche wurden in lockerer Runde bei dem von der IHK gesponserten vorzüglichen Imbiss noch lange fortgesetzt.

Der Vorstand des VDI Hallescher Bezirksverein