LEDs sind schon heute die wirtschaftlichsten Beleuchtungen am Markt. Die höheren Anschaffungskosten werden von niedrigen Betriebskosten über die Stromeinsparungen mehr als ausgeglichen. Der VDI gibt nun für Verbraucher eine kostenlose 16-seitige Broschüre mit allen wichtigen Informationen und Tipps rund um das Thema LED-Beleuchtungen heraus. Mit diesen Verbrauchertipps fällt es beim nächsten Lampenkauf leichter, das passende Produkt zu wählen.

VDI-Verbrauchertipps: Vorteile der Umstellung der LED-Beleuchtung im Haushalt (Bild: Osram)Sie wundern sich, warum Markenprodukte so viel teurer sind, als No-Name-Importe aus Asien? Sie haben ein mulmiges Gefühl, wenn Sie viel Geld für eine schicke Lampe mit fest eingebauten, nicht austauschbaren LEDs ausgeben sollen?

Die VDI-Verbrauchertipps sorgen für die nötigen Hintergrundinformationen, um die Verpackungsangaben auf LED-Beleuchtungen richtig zu verstehen und die optimale LED-Beleuchtung für den jeweiligen Einsatzort auszuwählen. Die Broschüre fasst die Vorteile der LED-Beleuchtungen kurz zusammen und erläutert anhand typischer Fragen, was konkret bei einem Umstieg auf LEDs zu beachten ist.

Viele trauern ein bisschen der guten, alten Glühlampe nach, weil da der Ersatzteilkauf ganz einfach war: Man musste sich nur die geometrische Form und die Watt-Angabe merken, dann passte alles. Aber abgesehen davon, dass Glühlampen sehr ineffizient elektrische Energie in Licht umwandeln, sind sie lichttechnisch betrachtet nicht besonders gut zu gebrauchen. Ähnlich wie bei den Energiesparlampen gelangt das meiste Licht dieser Lampen in Decken- und Wandleuchten ungenutzt an die Wand und nur sehr wenig dahin, wo es eigentlich hin soll: in den zu beleuchtenden Raum.

Mit LEDs kann man das besser machen. Hier wird das Licht ausschließlich dahin abgestrahlt, wo es gebraucht wird. Dafür muss man aber genau wissen, was man will, um die optimal passende LED-Beleuchtungslösung auswählen zu können. Aber das ist nicht alles. Glüh- und Halogenlampen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Lichtfarbe und Helligkeit bei einer bestimmten Bauform und Leistungsaufnahme Hersteller übergreifend kaum. Mit LEDs hingegen können ganz unterschiedliche Lichtwirkungen und Farbtöne realisiert werden. So kann man Wohn- und Arbeitsräume jeweils optimal beleuchten.

Die VDI-Verbrauchertipps sowie weitere Informationen zu LED-Beleuchtungen stehen kostenlos zum Download bereit.


VDI-Presseteam