Bei strahlendem Sonnenschein ging es spätnachmittags nach Markkleeberg ins elektrotechnische Kabinett. Nach kurzer Begrüßung durch die beiden einladenden Vereinsvorsitzenden, Herrn André Weiß vom VDI-BV Leipzig und Herrn Olav Winne vom VDE Leipzig/Halle sprach auch der Vorsitzende des VDI Hallescher BV, Dr. Bernd Schmidt, einige Worte zur Begrüßung. Aber das war auch schon des Guten genug und es ging in munteren Gesprächen und Plaudereien weiter. Vor Ort waren viele junge Ingenieurfamilien mit ihren Kindern und auch schon mal mit Enkeln.

Es gab kurzweilige Spiele und eine Hüpfburg für die Kleinsten sowie interessante Rundgänge durch diese Sammlung elektrotechnischer Geräte und Ausrüstungen, die von Vertretern des VDE erläutert wurden. Auch heute noch dienen die Sammlungen der Ausbildung und sie werden beispielsweise von den Studenten der HTWK Leipzig genutzt. Viele ältere Vertreter des BV Halle fanden Gefallen daran und waren im regen Disput mit ihren Fachkollegen aus Leipzig. Eine Disco spielte flotte Rhythmen und für die Versorgung war am Büffet mit Gegrilltem, Getränken sowie Kaffee und Kuchen gesorgt, noch dazu alles zu moderaten Preisen.

Sommerfest_P1090477web.JPGIMG_2635web.JPGIMG_2636web.JPGIMG_2640web.JPGIMG_2642web.JPG

Schnell hatte sich eine Gruppe des Halleschen BV zusammen gefunden und tauschte sich über zurück liegende Exkursionen und alte Berufserlebnisse aus. Auch unsere Naumburger und Wittenberger Freunde waren gut vertreten und im Gespräch mit Leipzigern über die Sammlungen und anderes.

Gegen 21.00 Uhr löste sich die Zusammenkunft endgültig auf, nachdem schon die Eltern mit den jüngeren Kindern gegen 19.00 Uhr gegangen waren. Man kann sagen, dass es ein schöner, gelungener Freitag war, der mit einer gemütlichen Heimfahrt aller Teilnehmer ausklang.


Dr. Evelyn Meerbote
Vorstandsmitglied VDI Hallescher BV