b_200_200_0_00_images_stories_2014_Ausgabe_3-2014_CoverChancen2014schatten_300x300.pngBereits zum Beginn der Hannover Messe 2014 erschien die Neuauflage des VDI-Bewerbungshandbuchs. Das Nachschlagewerk liefert angehenden Ingenieurinnen und Ingenieuren hilfreiche Tipps und Empfehlungen für den Jobeinstieg. In der 26. Ausgabe kommen Experten unterschiedlicher Unternehmen zu Wort und geben sinnvolle Empfehlungen zu den neuesten Trends in Sachen Berufsorientierung, Bewerbung und persönlicher Karriereentwicklung. Das VDI-Bewerbungshandbuch kann hier als E-Book heruntergeladen werden.


Das Standardwerk erscheint als Kooperationsprodukt zwischen dem VDI e.V. und dem VDI Verlag. Bei der Mitgestaltung war zudem das Netzwerk der Studenten und Jungingenieure im VDI beteiligt. Neu sind die Ausrichtung und Benennungen der Kapitel sowie eine komprimierte Darstellung aller Artikel.

Im redaktionellen Teil widmet sich das Handbuch den Themen Berufsorientierung, Bewerbung und Karriere. Absolventinnen und Absolventen der Ingenieurwissenschaften erhalten hilfreiche Antworten auf Fragen wie: Ist ein Praktikum sinnvoll oder verschwendete Zeit? Was muss ich beim Zusammenstellen meiner Bewerbungsunterlagen beachten? Wie baue ich ein funktionierendes Netzwerk auf? Des Weiteren liefert es Informationen zum Arbeitsmarkt, zur aktuellen Einkommenssituation und zu Bewerbungstrends und -strategien.

In den Karriereporträts stellen sich talentierte und engagierte Young Professionals, mit höchsten fünf Jahren Berufserfahrung vor. Sie berichten, wie ihr Berufseinstieg verlief und welchen Beitrag ihr Arbeitgeber dazu leisten konnte. Zudem geben sie einen realistischen Einblick in die Arbeitswelt der Ingenieurinnen und Ingenieure und Anregungen für die eigene Karriereplanung. Im Firmenspiegel präsentieren sich über 60 Unternehmen als potenzielle Arbeitgeber für die Nachwuchskräfte.


VDI-Presse-Team