Den neuen Studiengang Ingenieurpädagogik bietet die Hochschule Merseburg gemeinsam mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ab dem Wintersemester 2015/16 an der Hochschule in Merseburg an. Der Studiengang richtet sich an technisch und pädagogisch Interessierte.


b_250_167_0_00_images_stories_2015_3-2015_csm_IP_e3c27b4634.jpgVoraussetzung für das 6-semestrige Studium ist eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Aber auch ohne Abitur kann bei entsprechender Berufsausbildung und -erfahrung das Studium absolviert werden. Das Studium in Merseburg endet mit dem Bachelor of Engineering und bereitet die Absolventen für eine Tätigkeit in der überbetrieblichen Aus- und Weiterbildung vor und ist gleichzeitig die Voraussetzung für das 4-semestrige Lehramtsstudium an der OVGU in Magdeburg, mit dem der Master of Education für Berufsbildende Schulen erworben werden kann, der zum Referendariat und zum Schuldienst an berufsbildenden Schulen berechtigt.

Die Bewerbung für Ingenieurpädagogik ist per Post oder online bis 15. September möglich.

www.hs-merseburg.de/ip