b_200_134_0_00_images_stories_2013_4-2013_P1030360_01web.jpgMehr als 65 Firmen, Verbände und Organisationen präsentieren sich am 15. November zur Firmenkontaktmesse auf dem Campus der Hochschule Merseburg. Zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr dreht sich im Hauptgebäude der Hochschule alles um die beruflichen Perspektiven für junge Menschen und die Fachkräftesicherung für die regionale Wirtschaft.
In den vergangenen Jahren konnte sich die Messe zur größten Hochschulkontaktbörse in Sachsen-Anhalt entwickeln. Uwe Weihmann, Leiter des Karriere Service der Hochschule Merseburg, ist begeistert über den großen Zuspruch der regionalen Unternehmen: „Für die Hochschule ist diese Messe eine gute Chance, die Kontakte zur regionalen Wirtschaft weiter auszubauen. Und die Unternehmen profitieren von unseren Absolventen als zukünftige Fach- und Führungskräfte.“ Die Messe zieht aber nicht nur die regionale Wirtschaft an, sondern auch überregionale und globale Unternehmen werben hier um Fachkräftenachwuchs.

Neue Wege geht die Firmenkontaktmesse in diesem Jahr mit zusätzlichen Informationsangeboten für Schüler/innen und einer Fortbildung für Lehrer/innen. Schüler und Lehrer erhalten im Rahmen der Messe umfangreiche Informationen über die beruflichen Perspektiven der Studienfächer an der Hochschule. Oft haben Schüler keine Vorstellung davon, welche Berufsfelder sich hinter einem Studiengang wie z.B. „Kunststofftechnik“ verbergen, und auch Lehrern fehlt hier häufig die notwendige Information. Diese Lücke will das Angebot der Firmenkontaktmesse schließen.

Der interdisziplinäre Charakter der Veranstaltung bietet außerdem den Rahmen für den Tag der Forschung und die Verleihung der diesjährigen Forschungspreise der Hochschule Merseburg.
 
Firmenkontaktmesse
10.00 bis 14.00 Uhr
Hauptgebäude / A / EG, 1. OG, 2. OG

Informationen für Schüler/innen und Lehrerfortbildung
10.00 – 14.00 Uhr
Hauptgebäude / E / 0 / 16

Verleihung Forschungspreis 2013
13.30  - 15.00 Uhr
Hauptgebäude / A / EG / Theater am Campus