b_200_150_0_00_images_stories_2019_3-2019_vdi-01_IMG-20190830-WA0013web.jpg

Zum diesjährigen Sommerfest hatten sich wieder viele Ingenieure mit ihren Familien angemeldet und so fuhren wir voller Erwartungen am sehr warmen Freitagnachmittag nach Dessau. Wir hatten noch etwas Zeit bis zum offiziellen Beginn und halfen beim Aufbau und bei der Registrierung im Eingangsbereich sowie den Vorbereitungen für das Kinderprogramm.

b_200_150_0_00_images_stories_2019_3-2019_vdi-02-sommerakademie_Dachrinne-2-web.JPG

Ein letztes Mal fand nun zum Schuljahresende im Technischen Halloren- und Salinemuseum vom 24. Juni bis 2. Juli 2019 die Sommerakademie statt. Damit endet die Ära der bisher neun Sommerakademien des SalineTechnikums auf dem alten Standort zwischen den Saalearmen, auf der Salineinsel. Traurige Nachricht?

MINT-Messe am 22. 06.2019 in Halle/Saale v.li n. re: Andreas Grumbach, Siegfried  Blauth (beide VDI), Marco Tullner (Minister für Bildung Sachsen-Anhalt), Dr. Petra Bratzke (Chefin der Arbeitsagentur Halle)

Zum wiederholten Male präsentierte sich auch dieses Jahr wieder der Hallesche Bezirksverein des VDI anlässlich der MINT-Messe in Halle, betreut von Frau Prof. Dr. Hartmann, Andreas Grumbach und Siegfried Blauth. Reges Interesse ließ die Experimentierplätze an unserem Stand keine Minute frei werden.

b_200_150_0_00_images_stories_2019_3-2019_vdi-03_IMGP8628web.JPG

Nach dem sehr interessanten und informativen Exkurs am Vortag ins Motorenwerk Kölleda in Thüringen, von dessen Dimensionen wir sehr beeindruckt waren, ging es am 23. August in das FEV Dauerlaufprüfzentrum in Brehna nach Sachsen-Anhalt. Die Mutterfirma befindet sich in Aachen, wodurch mit unserem Partner, dem VDI Aachen eine besondere Symbiose entstand, insofern Prof. Corves – Maschinenbauspezialist RWTH und VDI Aachen, die Vorlesungen an der RWTH Aachen beim Begründer Prof. Pischinger besuchte.

mit dem OB von Naumburg

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Aachen-Naumburg gibt es inzwischen eine über 10-jährige Partnerschaft zwischen dem Aachener BV im VDI und der Bezirksgruppe BLK/Naumburg im Halleschen BV des VDI. Jährlich abwechselnd finden Fachexkursionen statt. In diesem Jahr besuchten uns Aachener Ingenieure mit Ihren Partnerinnen.

Übergabe der Robotik-Baukästen

... heißen die Projekte ehrenamtlicher Arbeit der Initiative innogy Companius für Mitarbeiter der enviaM-Gruppe. Seit Jahren engagieren sich so Mitarbeiter von Mitnetz-Strom und Mitnetz-Gas in der ehrenamtlichen Arbeit der VDI-Bezirksgruppe Burgenlandkreis/Naumburg. Sie unterstützen und helfen in Schülerprojekten, um junge Menschen für Technik zu begeistern.

Mikroplastik gelangt über die Atmosphäre bis in die Arktis. Foto: pixabay_Free-Photos

Schneeproben in der Arktis haben ergeben, dass Kunststoffteilchen über die Atmosphäre in abgelegene Regionen gelangen. Der VDI sieht in diesem Kontext dringenden Forschungsbedarf. Die VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft untersucht derzeit, welche Quellen für Mikroplastik es in der Luft gibt und wie sich die Mikroplastikteilchen in der Luft verhalten.

JELL GmbH & Co. KG

Die neue Studie „Das Potenzial der additiven Fertigung: Digitale Technologien im Unternehmenskontext“ des VDI und der RWTH Aachen zeigt: Die additive Fertigung (AM) ist in Deutschland als Hilfsmittel bei der Produktentwicklung im Alltag angekommen. Rund 72 Prozent der 560 Umfrageteilnehmer setzen AM für die Fertigung von Prototypen und Pilotserien ein.

Liebe Mitglieder und Freunde des Arbeitskreises „Energie und Umwelt“,

nach längerer Pause des Arbeitskreises „Umwelttechnik“ im VDI Hallescher Bezirksverein möchten wir Sie auf eine kommende Veranstaltung aufmerksam machen und mit neuen Aktivitäten des nunmehr unter der Bezeichnung „Energie und Umwelt“ firmierenden AK starten.

b_200_150_0_00_images_stories_2019_2-2019_peking-flyer.jpg

VDI-Mitglieder sind herzlich zu einer Fachexkursion vom 02.11. - 09.11.2019 nach Peking eingeladen. Ein umfangreiches Fachprogramm erwartet Sie am 5. Reisetag. Die Teilnehmer treffen sich mit Vertretern vom China Association of Engineering Consultants und haben Gelegenheit zu einem Gedanken- und Meinungsaustausch mit chinesischen Fachkollegen. Sie besichtigen eine Baustelle in der Umgebung von Peking, besuchen die Beijing Information Science & Technology University, die dem Department of Civil & Communication Engineering angeschlossen ist. Zudem steht der Besuch des Olympiaparks mit einer Besichtigung des Olympiastadions (Vogelnest) auf dem Programm. Teilnehmer am Fachprogramm erhalten hierfür eine Bescheinigung, Teilnehmer, die am Fachprogramm nicht interessiert sind, haben diesen Tag zur freien Verfügung.