b_200_150_0_00_images_stories_2018_4-2018_vdi-01a.jpg

In der Septembersitzung hat der Vorstand des Halleschen BV beschlossen, Herrn Dipl.-Ing Arne Wasner in den engeren Vorstand zu kooptieren. Herr Wasner ist beschäftigt bei Minascent Leuna, arbeitet bereits in verschiedenen Gremien des Halleschen BV und in zentralen Bereichen mit und nimmt seit Oktober 2018 an den Vorstandsitzungen teil.

MINT-Olympiade 2018, Foto: Dr. Ronald Oertel

Am 24.11.2018 waren Schülerinnen und Schüler der Grundschulen der Region in das Freie Gymnasium und die Freie Sekundarschule Großkorbetha eingeladen, um bei der 4. MINT-Olympiade ihr Wissen zu vergleichen und die Sieger in den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sowie im Team-Quiz zu ermitteln.

Dr. Volker Kefer wurde zum neuen VDI-Präsidenten gewählt. (Bild: DB AG / Max Lautenschläger)
Bahnexperte will sich verstärkt berufsständischen Themen widmen


Dr. Volker Kefer ist neuer Präsident des VDI Verein Deutscher Ingenieure. Kefer wurde am 13. Dezember 2018 von der Vorstandsversammlung des VDI mit großer Mehrheit gewählt. „Ich freue mich auf diese ehrenvolle Aufgabe. Eines der wesentlichen Ziele meiner Arbeit wird es sein, die wichtige Rolle von Ingenieurinnen und Ingenieuren in der Gesellschaft herauszustellen“, so Kefer kurz nach der Wahl in Düsseldorf. Der 62-jährige ehemalige stellvertretende Vorstandsvorsitzende der DB AG tritt sein Amt zum 1. Januar 2019 an.

Ohne Herbizide: Autonome Feldroboter für die Bekämpfung von Unkraut (Bild: Hochschule Osnabrück)

Die Bekämpfung von Unkräutern erfolgt in der konventionellen Landwirtschaft noch in hohem Maße durch den Einsatz von Herbiziden. Doch der chemische Pflanzenschutz gerät zunehmend in die Defensive: Resistenzen, mögliche Einträge in Grundwasser und Umwelt sowie eine kritische öffentliche Meinung fördern die Suche nach Alternativen. Die Digitalisierung bzw. die fortschreitende Entwicklung von Sensorik und Aktorik rückt daher zunehmend das klassische Hacken wieder ins Blickfeld.

Geräteträger RS 09 um 1960 (Copyright: ATB)
Über 1.000 historische landtechnische Prüfberichte digitalisiert und öffentlich zugänglich


Seit Ende Oktober 2018 ist die agrartechnikgeschichtliche Sammlung ATB-Collection auf dem Server mediaTUM der TU München öffentlich verfügbar. Prof. Dr. Jürgen Hahn, Vorsitzender des VDI-MEG Fachausschusses „Geschichte der Agrartechnik“ von 2011 bis 2014, initiierte gegen Ende seiner Amtszeit über eine Absichtserklärung die Zusammenarbeit dem VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik mit dem Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.

So war das Thema bewusst mit einem dicken Fragezeichen versehen, mit dem sich unter Leitung von Dipl.-Ing. Jürgen Tänzer, in 2 Workshops Schüler des naturwissenschaftlichen Zweiges der Landesschule Pforta zum Tag der Technik 2018 mit der Energiewende beschäftigten. Bedeutet das doch, dass wir die generationsübergreifenden Ziele und Aufgaben der Energiewende gemeinsam erarbeiten und erreichen wollen.

SmartEnergy Ready to go?

Naturwissenschaft vom Experten lernen, Wissenschaft erlebbar machen – dafür steht der „Tag der Technik“, der am 25. Oktober für die Schülerinnen und Schüler des naturwissenschaftlichen Zweiges an der Landesschule Pforta stattfand.

b_200_150_0_00_images_stories_2018_4-2018_vdi-09_Autobauerinnen-web.jpg
5. Tag der Technik am Paul-Gerhardt-Gymnasium in Gräfenhainichen

In den Häusern des Paul-Gerhardt-Gymnasiums kribbelte es am 18. Oktober 2018 wie in einem Ameisenhaufen. In allen Klassenräumen tüftelten die Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse an technischen Aufgaben und testeten auch ihre Ergebnisse. Dabei war Teamarbeit angesagt.

zukunftspiloten-logo.jpg

Um auch in Zukunft der Welt modernste technische "Lösungen "Made in Germany" vorlegen zu können, sollten unsere Kinder genauso technikbegeistert sein, wie wir es einmal waren. Das ergibt sich aber nicht von alleine. Man muss Kinder an Technik heranführen.