Am 26. April 2018 findet im cCe Kulturhaus Leuna die Fachmesse „Leuna – Dialog 2018“ statt. Es ist die mittlerweile 13. Messe, welche die InfraLeuna GmbH gemeinsam mit der InfraLeuna Dienstleistungs GmbH ausrichtet. 109 Dienstleistungs- und Serviceunternehmen präsentieren am Chemiestandort Leuna ihr Leistungsspektrum auf der Messe, die über die Landesgrenzen Sachsen-Anhalt hinaus bekannt geworden ist und sich inzwischen als Anlaufstelle für Firmen aus den Bereichen Chemie und Industrie etabliert hat.

b_330_459_0_00_images_stories_2018_1-2018_INFRALEUNA_Dialog2018.jpg
Die Messe wird um 10:00 Uhr durch den Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH, Dr. Christof Günther und einem Grußwort von Herrn Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt eröffnet und dauert bis 16:00 Uhr.

Der Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Armin Willingmann betont in seinem Grußwort im Messekatalog: „Auf Wachstumskurs ist die Chemie-Industrie derzeit auch im gesamten Land: Von Januar bis September 2017 stieg der Umsatz in Sachsen-Anhalt um knapp neun Prozent.“ Am Chemiestandort Leuna wurden insgesamt 260 Mio. Euro von Unternehmen in Weiterentwicklung und Ausbau ihrer Anlagen investiert.

Die InfraLeuna investierte ebenfalls kräftig, so z.B. in neue Kühlwerke, in den Ausbau des Stromnetzes, in Kaltwassererzeugung und Abwasserentsorgung, ferner in ein Container-Gefahrstofflager und einen zweiten Übergabebahnhof. „Für 2018 planen wir weitere Investitionen in Höhe von rund 35 Mio. Euro. Die Liste der Vorhaben ist sehr lang. Insgesamt geht es um mehr als 100 Projekte, mit denen wir unsere Effizienz steigern, unsere Leistungsfähigkeit stärken und die Voraussetzungen für weiteres Wachstum am Chemiestandort Leuna schaffen wollen.“ so Dr. Christof Günther.

Ergänzt wird der Messetag durch ein interessantes Vortragsprogramm, welches sich im Schwerpunkt den Entwicklungen und Perspektiven von Unternehmen am Chemiestandort Leuna widmet.


Den Messekatalog zum Download mit Informationen rund um die Fachmesse und dem Vortragsprogramm finden Sie im Internet unter www.cce-leuna.de.

Der Eintritt ist für Fachbesucher kostenfrei.