Der VDI Hallescher Bezirksverein und das Reisebüro Polster & Pohl laden herzlich zu einer Exkursion in die schöne Stadt Prag vom 6. bis 9. April 2017 ein. Wir gewähren gern schon jetzt einen ersten Einblick in das geplante Programm der Reise und freuen uns auf regeTeilnahme.

b_700_394_0_00_images_stories_2016_4-2016_vdi9-ingenieurreise-prag_ingenieurreise-prag-1-anzeige.jpg
Das Hotel Duo befindet sich im Stadtviertel Strizkov und bietet Ihnen mit der direkten Anbindung an eine Metrostation eine ideale Lage. Schon nach 15 Minuten erreichen Sie das schöne Stadtzentrum. Der Hotelkomplex bietet Ihnen eine moderne und komfortable Unterkunft. Die Zimmer verfügen alle über Bad oder DU/WC, Föhn, Kaffee-/Teekocher, Sat-TV, Telefon und Minibar. Außerdem finden Sie im Hotel eine großzügige Lobby, mehrere Restaurants und eine Bar. Das schöne Schwimmbad, den Fitnessbereich und die Sauna können Sie gegen Gebühr nutzen.1. Tag: Anreise - Sächsisches Industriemuseum & Bergbaumuseum Oelsnitz

Am Morgen fahren Sie im modernen Komfortreisebus nach Chemnitz und besichtigen das sächsische Industriemuseum, welches Ihnen die Geschichte der Menschen, die in Sachsens Wirtschaft aktiv mitwirkten, vermittelt. Sachsen, besonders die Regionen Chemnitz, Erzgebirge und Vogtland zählen seit Jahrhunderten zu den wichtigen deutschen Industriezentren. Anschließend fahren Sie zum Bergbaumuseum in Oelsnitz. Sie können den Förderturm des ehemaligen Steinkohlenwerkes Oelsnitz schon von weitem sehen. Bis 1971 wurde über diesen Turm das "Schwarze Gold" des Erzgebirges gefördert. Heute ermöglicht er den Besuchern einen einmaligen Blick auf das Steinkohlenrevier. Nach etwas Freizeit fahren Sie direkt weiter nach Prag. Prag – die „Goldene Stadt“ und „Stadt der hundert Türme“ verzaubert stets und zu jeder Jahreszeit ihre Besucher. Check-In/Abendessen und Übernachtung.

ingenieurreise-fotoleiste1.png


2. Tag: Besuch des technischen Nationalmuseum & des Straßenbahnmuseum in Prag

Nach dem Frühstück begrüßt Sie Ihr deutschsprachiger örtlicher Reiseleiter und fährt mit Ihnen gemeinsam zum technischen Nationalmuseum in Prag. Das Museum ist die größte Einrichtung in der Tschechischen Republik, welche sich mit der Bewahrung von Informationen und Artefakten im technologischen sowie technischen Bereich befasst. Nach der Führung bleibt Ihnen noch etwas Freizeit um das Museum auf eigene Faust zu erkunden bevor Sie ein gemeinsames Mittagessen in der Kantine des Museums einnehmen. Am Nachmittag fahren Sie zum Straßenbahnmuseum in Prag und erfahren bei einer Führung viel Interessantes über die Geschichte des öffentlichen Personenverkehrs. Außerdem sehen Sie historische Wagen und viele andere Exponate, welche dort ausgestellt sind. Anschließend erfolgt die Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

ingenieurreise-fotoleiste2.png
3. Tag: Fahrt mit der Petřín-Standseilbahn und Freizeit

Heute fahren Sie mit der wahrscheinlich bekanntesten Standseilbahn der Tschechischen Republik, der Petřín-Standseilbahn, welche seit 1891 mit zwei längeren Unterbrechungen bis heute in Betrieb ist. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit für individuelle in der tschechischen Hauptstadt. Rückfahrt zum Hotel/Abendessen und Übernachtung.


4. Tag: Eisenbahnwelten Rathen und Heimreise

Heute verlassen Sie die abwechslungsreiche Stadt Prag und treten mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an. Auf dem Rückweg legen Sie einen Zwischenstopp in Rathen ein und besuchen die Eisenbahnwelten mit ihren 20 fahrenden Zügen auf einer Gleislänge von 4500 m. Nicht nur Eisenbahnfans wird die größte Garteneisenbahn der Welt begeistern.


2016-A-Ingenierreise_Prag_flyer.jpgUnsere Reiseleistungen

  • Abholung an gewünschter Zustiegsstelle
  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Begrüßungsgetränk & Snack (Kaffee/Tee/ Cappuccino, Würstchen/Bockwurst) im Bus auf dem Hin-und Rückweg
  • Polster & Pohl Reiseleitung während der gesamten Reise
  • 3 x Übernachtung im Hotel Duo Prag**** (4*-Landeskategorie)
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als Menü oder Buffet
  • alle Zimmer verfügen über Bad oder Du/WC, Sat-TV und Telefon, Haartrockner
  • Fahrt nach Prag
  • Eintritt und Führung Industriemuseum Chemnitz
  • Eintritt und Führung Bergbaumuseum Oelsnitz
  • Eintritt und Führung Technisches Nationalmuseum Prag inkl. Mittagessen
  • Eintritt und Führung Verkehrsmuseum in Prag
  • Hin-und Rückfahrt mit der Seilbahn(Schrägaufzug)
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge in Prag
  • Freizeit in Prag
  • Eintritt und Führung Eisenbahnwelten in Rathen

Abfahrtsort Leipzig: Leipzig Hauptbahnhof Ostseite
Abfahrtszeit: 08.00 Uhr
Abfahrtsort in Halle: Halle-Bushaltestelle Ernst-Kamieth-Straße
Abfahrtszeit: 07.00 Uhr
Teilnehmer: max. 48
Rückankunft: ca. 16.30 Uhr Leipzig Hauptbahnhof Ostseite
ca. 17.30 Uhr Halle-Bushaltestelle
Ernst-Kamieth-Straße

Termine und Preise:
06.04. – 09.04.2017

Einzelzimmerzuschlag einmalig: 66,- € pro Person
Reiserücktrittsversicherung (100%) 29,- € pro Person

4 Tage pro Person nur 362,-
Der Reisepreis gilt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen.

ANMELDESCHLUSS bei Polster & Pohl: 28. Dezember 2016


Buchung über:
Polster & Pohl Reisen GmbH & Co. KG
Abteilung Sonderfahrten / Fr. Franziska Pötzsch
Friedrich-Ebert-Straße 33
04109 Leipzig
Tel: 0341/2617325
Fax: 0341/2617330
E-Mail: f.poetzsch@polster-pohl.de
Information VDI
Geschäftsstelle des VDI Hallescher BV
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 17.00 Uhr
Tel.: 0345 678 7180

Gerhard Brüsehaber
Tel.: 034463 62658
E-Mail: GBBK6628@t-online.de